,

Ausflug Männerriege

Nach Monate und Wochen in der gefühlten Isolation war es eine Wohltat, wieder einmal etwas in der Gruppe zu unternehmen. So besammelten sich 21 abenteuerlustige Männerriegleram 17.09.2021 bei der Schloss Blatten.

Nach Monate und Wochen in der gefühlten Isolation war es eine Wohltat, wiedereinmal etwas in der Gruppe zu unternehmen. So besammelten sich 21 abenteuerlustige Männerriegler vergangenen Freitag bei Schloss Blatten. Erstes Ziel war Bad Ragaz, wo jeder mit einem E-Bike ausgestattet wurde.

Unter fachkundiger Leitung radelten wir durch die Weinbaudörfer und die Reben. Besuche bei lokalen Winzern gaben uns einen interessanten und umfassenden Einblick in das Winzerleben. Die Ergebnisse der Weinbauer mussten natürlich auch degustiert werden. Schmackhafte Köstlichkeiten aus der Region trugen auch ihren Beitrag zur Sättigung bei. Zurück in Bad Ragaz wurden die Drahtessel wieder verstaut und der nächste Programmpunkt in Angriff genommen.

Nach einer kurzen Dislozierung brachte uns die Bahn auf das Malanser-Älpli. Bei einem stärkenden Zmittag konnten neue Energien gewonnen werden und ein reger Austausch untereinander konnte gepflegt werden. Für Unterhaltung sorgte einmal mehr Markus mit seinen Örgeli-Klängen. Viel zu schnell verging die Zeit und der Fussmarsch zurück nach Malans musste in Angriff genommen werden.

Zurück in Oberriet war Schloss Blatten der letzte offizielle Treffpunkt für die Gruppe. Bereits stand Stebi vor der brutzelnden Pfanne mit Winzernudeln. Bei einem feinen Znacht, einem oder zwei passenden Getränken fand ein erlebnisreicher Tag seinen würdigen Abschluss. Mitunter fand dieser bei unserem Präsidenten statt, zu dessen Hochzeit wir natürlich gratulieren wollten!